Rohstoffeffizienz und Recycling

Kontakt

Dieter Georg Senk

Telefon

work
+49 241 80 95792

E-Mail

E-Mail
  Mine A. Babich

Eine ressourcenschonende Herstellung, die Verringerung des CO2- Ausstoßes sowie re-use und re-cycling von Materialien sind Grundanforderungen an die Stahlindustrie.

Ziel der Forschungsgruppe ist es, neue Technologien und Lösungen zu finden, um auch die Reststoffe und Kreislaufstoffe effizient nutzen zu können. Die Aufbereitung von Biomassen für den Einsatz im Hochofen und eine optimierte Prozessführung zur Minimierung des notwendigen Rohstoffeinsatzes sind dabei genauso Gegenstand der Forschung wie das Aufbereiten und Wiederverwenden von Nebenprodukten wie Gichtstaub, Schlacken und Wärme. Am Lehrstuhl werden mit Hilfe von Versuchsanlagen die ablaufenden Prozesse im Labormaßstab untersucht und simuliert.