Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Kontakt

Name

Prof. Dr. Jan Schwarzbauer

Telephone

workPhone
+49 241 80 95750

E-Mail

Kontakt

Name

Michelle Evertz

Telephone

workPhone
+49 241 80 95757

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Geologie, Geochemie und Lagerstätten des Erdöls und der Kohle

Unser Profil

Wir sind ein geowissenschaftliches Hochschulinstitut mit ca. 35 Mitarbeitern, das sehr aktiv Lehre und Forschung insbesondere auch auf dem Gebiet der Umweltgeochemie betreibt. Für das umweltwissenschaftliche Projekt 'Nachweis und Bestimmung organischer Polymere in kommunalen Abwässern und Flusssystemen' suchen wir eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d), der/die sich im Rahmen dieser Untersuchung promovieren soll.

Ihr Profil

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Fachrichtungen Chemie oder Geologie/Geowissenschaften. Gefordert sind überdies ein starkes Interesse an interdisziplinären Fragestellungen der Umweltforschung sowie Kenntnisse auf dem Gebiet der organisch-analytischen Verfahren.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen des Projekts sollen analytische Verfahren und Methoden zur Erfassung gelöster synthetischer Polymere in verschiedenen Wassermatrizes (Abwasser, Oberflächenwasser) entwickelt, validiert und auf Realproben angewendet werden. Hierzu sollen verschiedene Analyseverfahren genutzt werden, besonders die Kopplung von Pyrolyse und GC/MS oder LC/MS. Die stark organisch-analytisch ausgerichteten Arbeiten werden im Rahmen eines DFG geförderten Projektes durchgeführt.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Jahre.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:27494
Frist:15.06.2019
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Geologie, Geochemie und Lagerstätten des Erdöls und der Kohle
Herrn Prof. Dr. Jan Schwarzbauer
Lochnerstr. 4-20
52056 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.