HMnS 2014

31.08.2014

2nd International Conference on High Manganese Steels (2nd HMnS)

 

Mit der ‚HMnS2014‘ fand, nach der ersten Konferenz in Seoul 2011, die 2. Internationale Konferenz über hoch Mangan Stähle vom 31.08.2014 bis zum 04.09.2014 im SuperC der RWTH Aachen University statt. Mit 200 Teilnehmern aus 29 Ländern ermöglichte die Konferenz Einblick in die weltweiten Aktivitäten im Bereich der Stahlforschung und bot Möglichkeit zum internationalen Wissensaustausch. In 10 Sessions mit insgesamt 120 Vorträgen wurden aktuelle Forschungsergebnisse und zukünftige Trends aus den Bereichen Materialdesign, Modellierung und Simulation, Prozessierung, Wasserstoffversprödung, u.v.m. sowohl von Mitarbeitern aus Forschungsinstitutionen als auch von Industrievertretern vorgestellt.

Neben den Vortragssessions boten Touren im Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf und im Ernst-Ruska-Centrum für Elektronenmikroskopie und Elektronenspektroskopie die Möglichkeit zur Besichtigung der am SFB 761 beteiligten Forschungseinrichtungen. Abgerundet wurde die HMnS2014 durch ein geselliges Konferenzdinner während einer Bootstour auf dem Rhein.

Die nächste HMnS wird in 2016 vom CISRI (Central Iron and Steel Institute) und der CSM (Chinese Society of Materials) in China, unter Organisation von Prof. Han Dong (CISRI), durchgeführt.