Verleihung der Peter Ritter von Tunner Medaille an Prof. Bleck

  Das Bild zeigt Prof. Schenk, Prof. Bleck und Prof. Buchmayr bei der Preisübergabe Urheberrecht: http://asmet.org Prof. Schenk, Prof. Bleck und Prof. Buchmayr bei der Preisübergabe

Prof. Bleck wurde von der Austrian Society for Metallurgy and Materials (ASMET) mit der Peter Ritter von Tunner Medaille geehrt. Die Verleihung erfolgte auf der ASMET-Jahrestagung am 19.Mai 2015 in Leoben.

Aus der ASMET-Begründung:

„Die Peter-Ritter von Tunner-Medaille wird durch einen Beschluss des Vorstandes an solche Persönlichkeiten verliehen, die den Geist Peter Tunners durch Verbindung von Theorie und Praxis das Eisenhüttenwesen besonders gefördert haben. Der Ehrungskreis des ASMET Vorstands hat mit Prof. Wolfgang Bleck nach über 10 Jahren wieder einen würdigen Preisträger für die Peter Ritter von Tunner Medaille gefunden. Prof. Bleck ist nicht nur durch seine Lehr- und Forschungstätigkeit international bekannt, er versteht es auch ausgezeichnet Theorie in die Praxis umzusetzen.“

Die Laudatio wurde von Prof. Schenk/Leoben gehalten. Die Medaille wurde im Labor von Prof. Buchmayr aus einem Maraging-Stahl mittels des Selective Laser Melting - Prozesses hergestellt und aufwändig nachbearbeitet

 
19.05.2015